HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

1. Quartal 2016

21.04.2016 von Abteilung Judo (JL)

100 Tage nach Silvester

Leute, wie die Zeit vergeht.

Gerade noch über gute Vorsätze gesprochen, mit dem Trainerteam neue Trainingsmodalitäten beraten, schon ist das erste Quartal vorbei.

Stets und unermüdlich unterstützt uns unsere Frauengruppe aber auch die anderen Mütter und Väter stehen immer mit Rat und Tat zur Seite. Hierfür vielen Dank.

Alle Judoka haben Wettkämpfe bestritten, Erfahrungen, Siege aber auch Niederlagen eingefahren.

Ein sehr anstrengendes Trainingslager wurde durchgeführt. Hier konnten erstmals unsere zukünftigen Trainer zeigen, was sie in der Ausbildung in Strausberg gelernt haben. Am Ende entschied sich der Teamchef des Trainingslagers, dass die gemeldeten Judoka vor die Prüfer treten dürfen. Auch hier gab es Debütanten. Herr Lippold und Herr Heidel nahmen erstmals die Kyu-Prūfung ab. Judoka, welche nicht für den Kyu übten, hatten unter dem wachsamen Augen von Marcel Wettkampftraining. Da konnte es schon mal sein, dass eine Technik den ganzen Tag geübt wurde. Der Erfolg gab recht.

Für das leibliche Wohl sorgte mittags wieder Ronny Kuhlmann. Nahrhaft, ausgewogene Kost. Das garantiert er. Es schmeckte allen Kindern und Erwachsenen. Vielen Dank.

Wie immer halfen viele Muttis halfen das zweite Frühstück wie auch Vesper vorzubereiten. Eine Sache, die so selbstverständlich nicht ist. In unserem Verein jedoch schon immer. Auch hier vielen herzlichen Dank.

Das neue Quartal hält neue Aufgaben für alle Sportler und Verantwortliche bereit.

Darüber das nächste mal mehr.

Frank Heidel

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.