HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

Cottbus Cannibals beim Campus Duathlon Challenge 2013 der BTU Cottbus

17.04.2013 von Abteilung Lacrosse (TB)

Am Mittwoch den 17.04.2013 fand zum ersten Mal ein Duathlon an der Universität statt. Dieser Wettkampf wurde ausschließlich durch Studenten der BTU möglich gemacht. Der Wettkampf wurde in 4 Gruppen unterteilt, wobei die Gruppe A sich nur auf das Laufen der 5km langen Strecke bezieht. Bei der Gruppe B konnten sich Teams zu je 2 Personen zusammen finden, wobei zunächst eine Distanz von 7,5km mit dem Fahrrad zurückgelegt werden musste und nach dem Abklatschen konnte das zweite Teammitglied die Strecke von 5km rennen. Das gleiche Ziel hatten die Teilnehmer aus der Gruppe C nur das Sie diese Distanz allein mit dem Fahrrad sowie zu Fuß zurücklegen mussten. Da auch Wettkämpfer aus der Region reges Interesse an der Veranstaltung zeigten, wurde die Gruppe D erstellt. Somit konnten sich auch Personen die nicht direkt mit der Universität in Verbindung stehen an diesem Event anmelden.

Der Wettkampf fiel genau in die Vorbereitungsphase der laufenden Saison, somit war die Teilnahme der Cottbus Cannibals sichergestellt. In der Gruppe B starteten 10 Teams wobei 3 Teams mit Mitgliedern des Lacrosse Clubs bestückt waren. Mit der Startnummer 352 erreichten Patrik Kuhnert und Steven Lange den 10. Platz. Tim Boden und Moritz Linow kamen mit einer Gesamtzeit von 37:44 [min:sek] auf den 6. Platz. Lukas Schuck und sein Mitbewohner konnten sogar mit der Bestzeit von 33:06 [min:sek] den Sieg in dieser Gruppe für sich verbuchen.

Auch bei der Gruppe C dem Einzelwettkampf spielten die Cottbus Cannibals mit. Robert Jannusch erreichte mit einer Gesamtzeit von 40:02 [min:sek] den 12. Platz von 21 Teilnehmern.

Die Cottbus Cannibals werden auch im beim nächsten Campus Duathlon 2014 wieder mit von der Partie sein und vielleicht auch wieder in den vorderen Rängen mit spielen.

von Robert Jannusch

 

Schreibe einen Kommentar


Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.