HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

VB – KL Herren III – Dritter Spieltag, Kampf um Punkte

20.11.2015 von Abteilung Volleyball (DH)

Am Freitag – 13.11.2015 – gab es das Zweite der drei Spiele gegen die WSG Am Fließ. Wieder mussten die Herren des HSV Cottbus III mit einem 0:2 geschlagen geben. Im ersten Satz gingen die Cottbuser mit Angriffen, Blöcken und sauberen Annahmen als ebenbürtiger Gegner an den Start. Ein Kopf an Kopfrennen bis zum zweimaligen Satzball für den HSV Cottbus. Der erste Satzball wurde durch eine verschlagene Aufgabe vergeben und der Zweite wurde leider in der Abwehr verschlafen. Die WSG Am Fließ konnte seinen ersten Satzball erfolgreich umsetzen und gewann so den ersten Satz mit 27:25.
Sichtlich mitgenommen von der vergebenen Chance eine Satz zu gewinnen wurde der zweite Satz bereits mit 5 Punkten Rückstand begonnen. Es folgten viele Eigenfehler der Männer des HSV Cottbus III und der Satz wurde ohne viel Gegenwehr abgegeben. Letztendlich ging der Satz mit 15:25 an die WSG am Fließ.

HSV Cottbus III – WSG Am Fließ 0:2

Der zweite Gegner des Tages war der BSV Kraftwerk Jänschwalde. Der erste Satz wurde mit sehr gutem Stellungsspiel begonnen. Die Vielzahl an Angriffen seitens des BSV`s konnten erfolgreich abgewehrt und in eigene Punkte umgewandelt werden. Der Satz wurde mit 25:15 gewonnen.
Im zweiten Satz gewannen die Jänschwalder deutlich mehr an Selbstvertrauen und konnten mehr Angriffe durchbringen als zuvor im ersten Satz. Die Herren des HSV Cottbus III hatte anfangs noch Probleme diese abzuwehren, konnten aber mit der erfolgreichen Umsetzung der K1-Situationen (Aufgabe – Annahme – Punkt) glänzen. Ab Mitte des Satzes funktionierte auch die Blockarbeit wieder besser. Die Abwehr konnte wieder ordentlich ihre Aufgabe erfüllen und Angreifer erinnerten sich, wo ein Ball abgeschlagen werden sollte. Punkt für Punkt rangen Sie die Männer aus Jänschwalde nieder und gewannen auch den zweiten Satz verdient mit 25:19.

HSV Cottbus III – BSV Kraftwerk Jänschwalde 2:0

Bericht von Marcel Baronick

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.