zurück

Herren II beweisen Kampfgeist

16.12.2019 von Abteilung Volleyball (DH)

HSV Cottbus Herren II – TV 1861 Forst – WSG Am Fließ

Im ersten Spiel ging es gegen den TV 1861 Forst. Unsere Herren II fanden gut in den ersten Satz hinein und holten sich diesen klar mit 25:16. Wer jetzt denkt so könnte es doch weitergehen….weit gefehlt! Im zweiten Satz ging der roten Faden von unserem Team verloren und sie taten sich zunehmend schwer einen ordentlichen Spielzug aufzubauen. Die Rallyes wurden immer länger mit den besseren Ende für den Gegner und so ging der Satz mit 21:25 verloren. In den Tie-Break starteten unsere Jungs fokussierter und mit ihren Aufschlägen brachte sie den Annahmeriegel von Forst ordentlich ins schwitzen. Am Ende hieß es deutlich 15:5 und somit 2 Punkte für unsere Herren II.

Der Krimi sollte auch im zweiten Spiel gegen den WSG Am Fließ weitergehen. Der Gegner ist sehr routiniert, steht gut in der Abwehr und bringt zusätzlich viel Erfahrung mit. Doch auch unser Team zeigte, dass sie guten Volleyball spielen können. Lange Ballwechsel, druckvolle Aufschläge und starke Angriffe ließen den ersten Satz schier endlos erscheinen. Am Ende war der Gegner in ein paar Situationen etwas konzentrierter und holte sich somit Satz mit 23:25. Im zweiten Satz ließ WSG etwas nach, während unsere Herren II unerbittert weiter gegen hielten, eroberten sie sich den Satz mit 25:14.
Nun waren unsere Jungs noch entschlossener sich das Spiel zu holen. Der Tie-Break blieb lange offen und unsere Herren II kämpften um jeden Punkt, sodass am Ende unsere Jungs die glücklichen Gewinner waren.

Unser Herren II haben Kampf- und Teamgeist bewiesen und
Holen sich verdient die Punkte.🙌🏻