zurück

Siegesserie geht weiter

26.02.2020 von Abteilung Volleyball (DH)

HSV Cottbus Damen I – MSV Zossen 07 – SV Energie IV

„Die Reise hat gerade erst begonnen!“

Die erste Partie gegen den MSV Zossen verlief anfangs sehr locker. Doch dann ein kurzer Schockmoment – unsere Svenni verletzte sich leider in diesem Spiel.🤕 Trotzdem hat sie am Spielfeldrand ihr Bestes gegeben und das Team bis zum Schluss angefeuert.😚💗 Unsere Mädels spielten nach dem Vorfall sehr verhalten und verloren ihren Fokus, weshalb kein klarer Spielaufbau mehr zustande kam – Tie-Break. Dennoch hat sich unser Team gefangen und den Sieg nach Hause mit nach Hause geholt. Danke an unsere Mädels für die Unterstützung, auch von außerhalb des Spielfeldes.

Nach dem ersten Spiel ging es nun gegen den SVE IV. Noch einen Tie Break wollten unsere Damen natürlich nicht und gingen hoch motiviert in den ersten Satz. Gleich zu Beginn wurde es aber wieder deutlich, dass Energie unser Team mit Ihren Aufschlägen sehr unter Druck setzen konnte. Doch das konnten unsere Mädels auch! 😁 Mutige Aufschläge von Claudi und Leni brachten ihnen 6 und 8 Punkte ein. Die Motivation der Mannschaft stieg. Das Gesamtbild passte, der Block war stabil und die Abwehr konnte sich auch sehen lassen. Verdient und eindeutig ging der Satz an unsere Mädels. Der zweite Satz war bis zur Satzmitte sehr Ausgeglichen. Die Annahme unserer Damen wackelte, die Angriffe fanden nicht immer ins Feld und somit verschenkten sie den ein oder anderen Punkt. Das sollte so nicht weiter gehen. Man fokussierte sich wieder auf seine Stärken. Die Aufschläge fanden plaziert und druckvoll das gegnerische Feld, die Abwehr funktionierte, der Block stand wieder gut und die Angriffe fanden ebenfalls das Feld. So ging auch der zweite Satz an unser Team. Nach einer kurzen Schwächephase und zu viel eigenen Fehlern ging der dritte Satz zwar an den SVE, aber danach ließen unsere Mädels nichts mehr anbrennen und machten den Sack im vierten Satz zu. 3:1 am Ende und weitere 3 Punkte! 💪🏻😁

Glückwunsch Mädels! 👏🏻 Ihr habt stark gekämpft und am Ende trotz 9 gespielten Sätzen die Spannung im Spiel gehalten.
Wir wünschen unserer Svenni eine schnelle Genesung! 💐