zurück

STOP HALLENBETRIEB

15.03.2020 von Abteilung Volleyball (DH)

HSV Cottbus Teams

Nicht die Köpfe hängen lassen!

Wir stehen zu unseren Sorgen und wollen unsere Mitglieder so gut es geht schützen. Darum wird der Trainingsbetrieb in den Hallen bis Ostern eingestellt!

Doch wir haben Aufgaben für euch! 🤩

➡️Schaut nach vorne und erkennt eure Chancen! ⬅️
Die Zeit kann genutzt werden um viele Dinge ordentlich nachzubereiten. Was ist in der Saison gut gelaufen? Welche Abläufe können wir noch verbessern? Was soll in der nächsten Saison verändert werden?

➡️Kurze Pause einlegen und sammeln⬅️
Die letzten Tage waren sehr emotional geladen. Die Saison wurde beendet, es ist unklar, wie Auf- und Abstieg geregelt werden. Für manche Spieler*innen war es die letzte Saison bei uns. Das kann sehr belastend sein. Deswegen: Wollen wir eurch ein paar Wochen einfach frei und Zeit geben, damit ihr euch wieder sammeln könnt.
Typischerweise schließt sich nach einer anstregenden Saison eine Regeneration an. Dieser Abstand ist also aus trainingswissenschaftlicher Sicht durchaus sinnvoll.

➡️ Training Zuhause ⬅️
Wenn Training in Gruppen nicht möglich ist, heißt es ja nicht automatisch, dass kein Sport möglich ist. Wir geben euch dazu gern ein Trainingsplan, den ihr allein zuhause erledigen könnt. Der Trainingsplan kann auch gern genutzt werden, um konditionelle und koordinative Grundsteine für die kommende Saisonvorbereitung zu legen.

Unser Appell an euch: Seit mutig, steht zu euren Sorgen und zeigt Flagge, wenn euch jemand für ein Treffen überreden möchte.
Wir leben in einer Zeit, wo wir auch ohne uns zu sehen, füreinander da sein können. Wir brauchen jetzt Solidarität. Zeigen wir der Welt, dass auch wir zusammenhalten!

Euer HSV Cottbus Volleyball