HSV Cottbus Damen I – 1.ASC Frankfurt Oder – 1. VC Wildau

Ein volles „High Five“ f├╝r unsere M├Ądels ­čśü

Das erste Spiel bestritten unsere Damen I gegen @frankfurtredcocks. Man wollte von Anfang an den Druck hoch halten. Doch dieses Risiko wurde nicht belohnt – Aufschl├Ąge gingen knapp ins aus, Angriffe verfehlten das Feld und die Annahme kam immer mehr ins wanken. Der Gegner lie├č uns die Fehler machen und ging verdient mit 2 S├Ątzen in F├╝hrung.
Aber wer unsere M├Ądels kennt, wei├č, 2:0 nach S├Ątzen hinten zu liegen hei├čt noch gar nichts! Dann eben noch 3 S├Ątze!­čśť
Eine ├änderung der Aufstellung brachte den n├Âtigen Erfolg, sodass unsere Damen I sich mit einer sicheren Annahme, couragierten Angriffen und tollen Abwehraktionen den dritten und vierten Satz holten.
Tie Break! Best├Ąrkt aus den beiden vorangegangenen S├Ątzen spielte unser Team routiniert ihr Spiel und machte kurzen Prozess mit den Frankfurterinnen. Mit einem ├╝berzeugenden Spielstand von 15:6 konnte der f├╝nfte Satz geholt und das Spiel mit 3:2 gewonnen werden!

Der Spitzenreiter Wildau stand nun als n├Ąchste Partie auf der Agenda unserer M├Ądels. Aus der letzten Begegnung gingen unsere Damen I nach f├╝nf S├Ątzen (und ebenso einem 2:0 Satzr├╝ckstand) als Sieger vom Feld. Ein Sieg sollte also wieder her, aber diesmal mit voller Punktzahl!
Gesagt, getan?­čĄö
Das Spiel begann, der Fokus war gesetzt und so holten sich unsere M├Ądels den ersten Satz. Doch im weiteren Spielverlauf schlichen sich kleine Unsicherheiten ein, die dem Gegnger Raum schafften wieder in ihr Spiel zu finden. Auch ein Wechsel bei 19:20 ├Ąnderte daran nicht mehr viel und so ging der zweite Satz knapp an Wildau.
Das Ziel vor Augen, satte 3 Punkte aus dieser Partie mitnehmen zu wollen, lie├č unsere M├Ądels wieder konzentriert aufspielen. Punkt f├╝r Punkt konnte mit dem Gegner mitgehalten werden mit den besseren Ende f├╝r unser Team. Mit einer konstanten Mannschaftsleistung erh├Âhten unsere M├Ądels den Druck auf den Gegner, sodass nur noch wenig Gegenwehr zu sehen war. Also gesagt, getan!!­č嬭čĆ╗ Sie machten den Sack zu und gewannen das Spiel 3:1!­čśÄ

Danke vor allem auch Svenja.­čĺŚ Sie war die sicherste Bank in Sachen Aufschlag und lie├č durch eben diese Sicherheit, die ein oder andere Spielerin mal kurz durchatmen. Danke an unsere Fans f├╝r die tolle Unterst├╝tzung. Auch w├╝nschen wir der Spielerin vom 1. VC Wildau eine schnelle Genesung.