HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Geschichte

Anlass der Gründung des HSV Cottbus e.V. war der Gedanke, das gesamte Sportangebot verschiedener Sportabteilungen für den Breitensport sowie den Leistungs- und Wettkampfbereich in einem Verein zusammenzufassen. Dieses Sportangebot steht neben den Studierenden auch den Cottbuser Bürgerinnen und Bürgern sowie deren Gästen zur Verfügung. Ziel ist eine allumfassende Entwicklung und Förderung des Sportes in der Stadt Cottbus.

Engagierte Sportler der Stadt Cottbus haben sich zur Gründung des „HSV – HochschulSport Verein Cottbus e. V.“ zusammengefunden und diesen am 14.05.2004 gegründet.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Entwicklung und Förderung des Studentensportes, in enger Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus sowie der Hochschule Lausitz am Standort Cottbus. Gerade im Bereich des Studentensportes ist es uns möglich, Sportlerinnen und Sportler verschiedenster Nationen und weltanschaulicher Auffassungen zu vereinen und zur Toleranz und gegenseitigen Achtung beizutragen.

Seit Gründung hat sich die Anzahl unsere Mitglieder stetig erweitert. Wir sind seit Jahren laut Statistik des Stadtsportbundes der drittgrößte Sportverein von Cottbus. Aktuell bieten wir rund 700 Sportfreundinnen und Sportfreunden eine Basis zur Ausübung ihres Breiten- und Wettkampfsportes. Es werden jährlich neue Gespräche geführt, um weitere Abteilungen in unseren Verein aufzunehmen. Unser Ziel ist es, das sportliche Angebot zu verbreitern und noch ansprechender zu gestalten. Wir bieten Kindern ab 6 Jahren bis hin zu Bürgern weit über das Rentenalter hinaus die Möglichkeit aktiv und fit zu bleiben.

Seit Gründung ist der HSV Cottbus e.V. Mitglied im Stadtsportbundes Cottbus (SSB) sowie im Landessportbund Brandenburg (LSB).

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.