HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

HSV Cottbus erkämpft acht Podiumsplätze bei Brandenburger Landesmeisterschaft

29.08.2013 von Abteilung Karate (ML)

Die diesjährige LM des Brandenburger Karatedachverbandes wurde in der Stadt Brandenburg am 24.08.2103 ausgerichtet.

Vom HSV Cottbus starteten 5 Athleten (Josefin Mühl, Lena Holm, Sarah Kruber, Maurice Hellmann, Richard Hess) sowie David Strauß aus Bestensee, der regelmäßig in Cottbus trainiert.

Alle Athleten sind seit längerem Mitglied im Landeskader und aktiv mit dem Training von Kata beschäftigt.

Alle 6 hatten sich das Ziel gesetzt, ganz vorn unter den ersten 3 eine Platzierung zu erreichen. Das Training von Kata wird dadurch bestimmt, das ähnlich wie im Turnen, wiederkehrende Elemente fehlerfrei, sehr athletisch und äußerst stark, kraftvoll und dynamisch ohne Balancefehler vorgezeigt werden müssen.

Die Bilanz der Ergebnisse spricht für sich und gibt allen 6 Athleten eine gute Motivation für die kommende Herbstsaison von nationalen und internationalen Turnieren:

Landesmeister:

Maurice Hellman (U18) & David Strauß (+18)

Vizemeister:

Lena Holm (U16 + U18) & Sarah Kruber (+18)

3. Platz:

Josefin Mühl (U14) & Richard Hess (U18) & Maurice Hellmann (U16)

 

Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Leistungen!

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.