HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Trainingsgruppen

Unsere Trainingsgruppen

Kinder Anfänger

Für unsere Kleinsten stehen Spaß am Sport und entwicklungsgerechtes Training im Vordergrund. Neben den ersten Karategrundtechniken werden allgemeine sportliche Grundlagen herausgebildet. Dies gewährleisten unsere nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes ausgebildete Trainer .
Darüberhinaus ist uns wichtig, dass sich Ihr Kind, auch charakterlich weiterentwickelt. So wird durch gemeinsames Üben mit anderen Kindern das Selbstvertrauen gestärkt und soziale Fairness geschult.

In der Kinder-Anfängergruppe trainieren Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, die gerade mit Karate anfangen.

Kinder Fortgeschrittene

Sind die Grundlagen im Karatesport gelegt, wechseln die Kinder in die Fortgeschrittenengruppe. Hier trainieren Kinder und Jugendliche, ab dem 7. Kyu (oranger Gürtel).
Die Altersgruppe liegt hier zwischen 11 und 15 Jahren und ist mit Mädchen und Jungen gemischt, was für die soziale Entwicklung der heranwachsenden Jugendlichen sehr positiv wirkt.

Wettkampfinteressierten Kindern bieten wir zusätzlich ein spezielles Wettkampftraining auf hohem Niveau an. Dieses wird durch den Landestrainer in Brandenburg, Thomas Holm, durchgeführt. Hier können sich schon die Kleinsten einige Tipps und Kniffe von erfolgreichen Landeskaderathleten abschauen.

Erwachsene Anfänger

Nicht nur Kinder, auch interessierte Erwachsene und Jugendliche (ab 16 Jahre) sind herzlich willkommen, bei uns die faszinierende fernöstliche Kampfsportart Karate zu erlernen.

Erwiesenermaßen steigert Karate die Muskelkraft, prägt das Gleichgewicht besser aus und verringert deutlich die Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen. Nicht zu vergessen ist der heutzutage so wichtige seelische Ausgleich, den das Training mit anderen Freizeitsportlern bietet.

Erwachsene Fortgeschrittene

In der Gruppe der Fortgeschrittenen trainieren derzeit acht Schwarzgurte sowie die höheren Farbgurte. Im Training werden Katas (festgelegte Abläufe von Karatetechniken) studiert und fließen in Partnerübungen und realistische Selbstverteidungsvarianten ein. Abwechslungsreiches Training ist somit stets gewährleistet.

Selbstverteidigung

In dieser Gruppe trainieren Erwachsene und Jugendliche (ab 16 Jahre). Ziel des Selbstverteidigungstrainings ist es, auf Not- bzw. Extremsituationen vorbereitet zu sein, sowie Gefahrensituationen rechtzeitig zu erkennen und diese schon vor einer Eskalation zu entschärfen.

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.