HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Sportart: Selbstverteidigung

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Die Anfänge der Selbstverteidigung reichen zurück bis in die Zeit des Aufkommens des modernen Menschen. Heute beinhaltet Selbstverteidigung Elemente sämtlicher Kampf- und Kriegskünste, sowohl aus den fernöstlichen als auch aus europäischen Kulturkreisen.

Neben Kata, Kihon und Kumite bildet Selbstverteidigung eine Säule des Karate und wird im HSV-Karate separat trainiert.

Karate ist Selbstverteidigung. Aber der Einsatz einer Karatetechnik unter Trainingsbedingungen oder im Wettkampf unterscheidet sich maßgeblich von den Bedingungen einer Selbstverteidigungssituation.

Das Selbstverteidigungstraining verfolgt das Ziel, auf Not- bzw. Extremsituationen vorbereitet zu sein und Automatismen abrufen zu können, die ohne dieses Training nicht vorhanden sind. In Notsituationen sind wir nicht mehr in der Lage rational zu denken. Durch Training ist es jedoch möglich, Handlungen zu „programmieren“.

Die im HSV-Karate vermittelte Selbstverteidigung basiert auf Prinzipien des klassischen Karate, verbunden mit Elementen der Ausbildung moderner Sicherheitskräfte. Unterrichtet werden einfach strukturierte und vielfältig einsetzbare Techniken anhand konkreter SV-Situationen, die keine besonderen Fähigkeiten voraussetzen, um von Personen jeden Geschlechts und Alters angewandt werden zu können.

Teil des Trainings ist neben dem Erlernen von Techniken, wie die Verteidigung gegen Faust-, Fuß- und Stockangriffe sowie Abwehr von Fassen und Greifen oder Befreiung aus Umklammerungen, außerdem das rechtzeitige Erkennen von Gefahrensituationen und diese schon vor einer Eskalation zu entschärfen bzw. unter richtiger Einschätzung der eigenen körperlichen Fähigkeiten taktisch sinnvolle Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Geleitet wird das SV-Training beim HSV-Karate von Matthias Tomaschek, einem durch den Karateverband Baden-Württemberg lizenzierten Selbstverteidigungslehrer Stufe II, der gleichzeitig über die Lizenz des KVBW zum Gewaltschutztrainer für Berufsgruppen nach den Qualitätsstandards der Polizei Karlsruhe verfügt.

Zur Zeit können wir leider keinen Selbstverteidigungskurs anbieten. Sobald sich dies ändert, erfahren Sie es hier!

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.