HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

Erfolge beim Zwönitztalpokal und beim Ranglistenauftakt

20.03.2014 von Abteilung Karate (ML)

Zwönitztalpokal

Der Zwönitztalpokal vom 15.03.2014 ist der zweite Wettkampf in einer ostdeutschen Turnierreihe und erfreut sich einer immer stärker werdenden Teilnehmerzahl. Wie bereits in Senftenberg traten unsere Athleten geschlossen als KDB Mannschaft an und konnten am Turnierende stolz darauf sein, als stärkstes Team in der Gesamtwertung abzuschneiden!!

Unsere 3 Cottbuser Athleten Lena, Sarah und David hatten wieder mehrere Runden zu bestreiten, unter anderem gegen die gleichen Gegner wie in Senftenberg im Januar. Lena und Sarah kämpften sich erfolgreich in die Finalrunden, wobei Lena dann im Finale leider Platz 2 abgeben musste, Sarah konnte sich diesen jedoch souverän mit Ihrer Kata Unsu sichern. David konnte leider im Halbfinale gegen einen bekannten Gegner seine Kata nicht platzieren und holte sich über die Trostrunde ganz sicher Platz drei.

Für Euch alle ein riesen Dankeschön und großes Lob an eure Leistung!!!

 

1. Ranglistenturnier 2014

Bereits eine Woche zuvor, am Samstag, den 8.3.2014, fand das 1. Ranglistenturnier des Jahres in Prenzlau statt. Vom HSV Cottbus e.V. nahmen sieben Kinder den weiten Weg und den Kampf um die Medaillen auf sich. Das Turnier war gut besucht und so hatten vor allem Anton und Michel in ihrer Klasse -Kinder A- jede Menge Konkurrenz. Beide zeigten sehr gute Katas und kämpften sich bis auf Platz 3 vor. Ebenfalls Bronze errang Mia in der Gruppe Kinder B. Georg und Emilia freuten sich in ihrer Klasse jeweils über die Silbermedaille. Viorica setzte das im Training Erlernte ebenfalls gut um, konnte jedoch keinen Platz auf dem Treppchen erkämpfen. Die einzige Goldmedaille ging diesmal nach einer guten Leistung an Lara.

 

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.