HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

Internationale Harzmeitsterschaft 2014 in Ilsenburg

23.10.2014 von Abteilung Karate (ML)

Am Samstag, den 18.10.2014, reisten Sarah Kruber und Lena Holm mit ihrem Trainer Thomas Holm zu den zweijährlich stattfindenden Meisterschaften im Karate in den Harz nach Ilsenburg. Eine gute Besetzung in den Katadisziplinen aus den verschiedenen Bundesländern und Nachbarländern versprach ein anspruchsvolles Turnier. In der Kategorie „Karate Kata“ hat sich der HSV Cottbus seit einigen Jahren spezialisiert und bereits viele Erfolge erkämpft. So wurde unsere Trainingsstätte im Jahr 2013 für 4 Jahre zum Landesleistungsstützpunkt für Karate-Kata in Brandenburg ernannt um hier gezielt Nachwuchstalente auszubilden und zu fördern.

Sarah startete in der höchsten Klasse Ü18 – der Leistungsklasse. Lena ging in der Jugend U16 an den Start. In beiden ihrer Pools waren Landeskader und Bundeskader aus ganz Deutschland am Start – es versprach also einen spannenden Verlauf bis ins Finale. Beide Athletinnen konnten ihre Vorrunden mit Bravour absolvieren. Nach spannenden Begegnungen standen Sarah und Lena dann wirklich im Finale gegen Athletinnen aus Sachsen-Anhalt. Hier wurde es dann für beide mit einer Flaggenwertung Unterschied der stark erkämpfte 2. Platz an diesem Samstag.

Tolle Leistung unserer beiden Athletinnen – Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.