HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

HSV Cottbus Karate erfolgreich auf Landesmeisterschaft

21.09.2015 von Abteilung Karate (SK)

Nach einer erfolgreichen Vorführung am 05.09.2015 gemeinsam mit anderen Verein in Cottbus und dem „Primawetter“ stand dieses Wochenende (19.09.2015) der Höhepunkt an: die diesjährige Landesmeisterschaft in Brandenburg/Havel im Karate.

Der HSV Cottbus/Karate konnte 8 Karateka für die Kategorie Kata (Formen) melden.

Es starteten:

Anton Nitsche und Georg Fritsch-Wiese U11 / Emilia Stahlberg, Michel Mahnhardt und Viorica Brentzel U14 / Lena Holm U18 / Sarah Kruber und Christin Martinek Ü18

Mehr als 20 Vereine nur aus dem Karateverband Brandenburg schickten ihre Besten zum Vergleich und um die Landesmeister zu ermitteln.

Für den HSV Cottbus konnte zuerst Emilia Stahlberg sich nach den Vorrunden durchsetzen und sicherte sich einen bemerkenswerten 5. Platz auf ihrer ersten LM.

Anschließend waren die älteren Altersklassen am Start und es wurde sehr emotional und spannend, wer in das Finale zieht.

Lena Holm schaffte dann ihr großes Ziel nach harten Runden in der U18:

Sie stand im Finale und konnte sich fehlerfrei den Landesmeistertitel erkämpfen!

Sarah Kruber sicherte sich nach spannenden Runden in der Ü18 den Vizemeister!

Christin Martinek erreichte ebenfalls in der Ü18 mit dem 3. Platz die vierte Platzierung für Cottbus.

Somit zählt der HSV Cottbus Karate mit diesem Ergebnis zu den erfolgreichsten Vereinen in Kata im Land Brandenburg.

Allen Eltern, Betreuern und vor allem Athleten ein großes Lob und einen tolles Dankeschön für euer Engagement und Einsatz!!

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.