HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

Sichtung Nachwuchskader Kata des DKV 2017

27.01.2017 von Abteilung Karate (SK)

Zu Beginn des neuen Jahres stand das erste Wochenende vom 06.01. – 08.01.2017 für drei unserer jüngsten und vielversprechenden Kader das KDB ganz im Zeichen von Kata im Karate. Eine lange Anreise in den Bundesleistungsstützpunkt nach Frankfurt/a. M. in die Landessportschule hatten Lydia Hans (10) aus dem Boitzenburger Land, Emilia Stahlberg (12) & Michel Mahnhardt (12) aus Cottbus.

Unsere 3 Athleten erhielten eine Einladung vom DKV an dieser Sichtung teilzunehmen, zusammen mit 33 weiteren jungen Athleten aus ganz Deutschland an diesem Wochenende ihr Bestes zu geben um es am Sonntag in einem Test zu zeigen.

Das Training wie auch die Tests wurden von der Bundesjugendtrainerin des DKV, Christine Heinrich, geleitet und durchgeführt. Sie legte großen Wert auf athletische Grundlagen, technische Feinheiten und eine schnelle Umsetzung komplexer Bewegungselemente.

Christine verstand es mit sehr guter Methodik in ihrem Training, diesen jungen Athleten alles abzuverlangen. Alle waren mit enorm starker Motivation voll dabei und zeigten Einzeltechniken wie auch Katas auf einem sehr hohen Niveau.

Lydia, Emila und Michel waren beeindruckt von dieser Leistungsstärke und waren voller Eifer und Elan dabei, alles was im Training angesagt und verlangt wurde, mit vollstem Einsatz umzusetzen.

Ich persönlich kann unsere 3 jungen Sportler gut einordnen und war über ihre Leistungsbereitschaft sehr stolz. Das Ergebnis der Sichtung ist bis Dato noch nicht bekannt aber auch nicht das über alles Entscheidende – sondern der Eindruck und die Erfahrung, welche unsere jungen Athleten mit nach Hause nehmen konnten und in ihr Training mit einfließen lassen.

Thomas Holm
Trainer HSV Cottbus
LT Kata KDB e.V.

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.