HochschulSport Verein Cottbus e.V.

Berichte / Artikel

zurück

Karate-DM in Ilsenburg – 2x Bronze für Cottbus

16.11.2018 von Abteilung Karate (SK)

Am Wochenende (10.-11.11.2018) fanden die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Karateverbandes für die Schüler und die Masterklasse in Ilsenburg/Harz statt.

Für den HSV Cottbus /Karate e.V. starteten im Schülerbereich (U14) Georg Fritsch-Wiese (12 Jh.) und in der Masterklasse (Ü30) Christin Martinek (31 Jh.). Georg startete in der Kategorie Kata, Christin startete in Kata und Kumite. Beide trainieren im Landesleistungsstützpunkt in Cottbus an der BTU CB-SFB mit ihrer Landestrainerin Sarah Kruber und Heimtrainer Thomas Holm.

Nachdem Georg auf der Landesmeisterschaft sich einen beachtlichen 7. Platz erkämpfte reichte es auf der DM am Samstagmorgen in den Vorrunden noch nicht für eine Platzierung.

Christin ging als amtierende Landesmeisterin (Ü30) am Sonntagmorgen zuerst in Kata (Formen) an den Start. Hier bestand sie die Vorrunden und konnte sich im kleinen Finale gegen Bayern Bronze sichern.

Im Anschluß daran wurden die Faust- u. Fuß-Schützer angelegt. Nun ging es in die Zweikämpfe (Kumite). Nach spannenden Runden und Schlagabtausch konnte sich Christin auch hier eine zweite Medaille in Bronze erkämpfen.

Wir sind sehr stolz über diese Leistung und gratulieren dir für diese Erfolge.

Abt. Vorstand

HSV Cottbus/ Abt. Karate e.V.

Die Hauptsponsoren des HSV Cottbus e.V.